(veröffentlicht 21.07.2015)

Auch 2015 gibt es bis dato schon einige Anfrage im 'Hohen Haus' betreffend unsere Honigbiene.
Nachfolgend drei Anfragen mit deren Beantwortung.

Anfrage 3875/J vom 25.02.2015

Es handelt sich dabei um die schriftliche Anfrage des Abgeordneten Doppler und weiterer Abgeordneter an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, betreffend die 'Varroa-Milbe'.
Schriftliche Beantwortung durch Hr. Dipl. Ing. Andrä Rupprechter am 22.04.2015 - 3604/AB.

Anfrage 4677/J vom 23.04.2015

Es handelt sich dabei um die schriftliche Anfrage des Abgeordneten Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, betreffend 'Bienenschutz und Pestizideeinsatz'.
Schriftliche Beantwortung durch Hr. Dipl. Ing. Andrä Rupprechter am 22.06.2015 - 4413/AB.

Anfrage 4729/J vom 23.04.2015

Es handelt sich dabei um die schriftliche Anfrage des Abgeordneten Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Gesundheit, betreffend 'Bienensterben in Österreich'.
Beantwortet durch Fr. Dr. Sabine Oberhauser, MAS Regierungsmitglied Bundesministerium für Gesundheit am 23.06. 2015 - 4506/AB.

Zurück