Reinzuchtköniginnen

Meine eigenen Reinzuchtköniginnen

Zuchtstoff

In den Monaten MAI und JUNI, besteht die Möglichkeit gratis Zuchtstoff (durch Umlarven), von einer selektierten Reinzuchtkönigin, in der 'Imkerschule Wien' im Donaupark zu erhalten.

Auch 2018 werden wir wieder hochwertigen Zuchtstoff für unsere Imkerinnen und Imker zur freien Entnahme bereitstellen.

Belegstelle Sulzwiese

Mit der Belegstelle 'Sulzwiese' im Lainzer Tiergarten, betreut durch die 'Imkerinnen und Imker Wien-West, Verein für Bienenzucht und Bienenhaltung', bieten wir den Imkerinnen und Imkern die Möglichkeit, ihre unbegatteten Königinnen zum Begatten aufzuführen.
Lageplan der Belegstelle Sulzwiese.

Saison 2017

Die Belegstellensaison 2017 ist beendet -
Die Termine für 2018, sowie Details zur Abwicklung, werden rechtzeitig bekanntgegeben.

FAQs

  • Wann und wohin? - muss ich meine 'Kästchen' mit den unbegatteten Königinnen bringen. ('Belegstellenreglement' der 'Imkerinnen und Imker Wien-West')
  • Welche? - 'Kästchen' darf ich aufführen?
    ('Belegstellenordnung' - 3.4 - der 'Imkerinnen und Imker Wien-West')
  • Was habe ich zu beachten? - beim Aufführen meiner unbegatteten Königinnen auf die 'Belegstelle Sulzwiese'. ('Belegstellenordnung' der 'Imkerinnen und Imker Wien-West')
  • 'Landesgesetzblatt für Wien - Wr.Bienenzuchtgesetz' - Definition und gesetzliche Richtlinien einer 'Belegstelle'.
  • Lageplan - Lainzer Tiergarten, Pulverstampftor (Übernahmestelle).

Ist mein Bienenstandort im 'Schutzbereich' der Belegstelle Sulzwiese?

Bienenstandorte im 'Schutzbereich' der Belegstelle Sulzwiese sind dem 'Landesverband für Bienenzucht in Wien' zu melden.
Der 'Landesverband' sorgt dafür, dass die Königinnen alle zwei Jahre, kostenlos, umgeweiselt werden.

Siehe dazu auch das:
Landesgesetzblatt Wien - 56. Gesetz - Gesetz über die Haltung und die Zucht von Bienen ...

Hier ein Auszug:
V. Abschnitt §15
(5)  Bienenvölker aus im Schutzgebiet der Belegstelle errichteten Heimbienenständen sind innerhalb eines Jahres nach deren Errichtung entweder aus diesem zu verbringen oder alle zwei Jahre auf Bienen der Rasse „Carnica (Apis mellifera carnica)“ umzuweiseln. Die Umweiselung hat kostenlos durch den Landesverband für Bienenzucht in Wien zu erfolgen.

Mit Hilfe von:
'Beespace' kann man ermitteln, ob man mit den Bienen im 'Schutzbereich' der Belegstelle Sulzwiese stehe.